Unsere Preisblätter für den Netzzugang Strom, vorbehaltlich eventueller Änderungen durch die Regulierungsbehörde. 

Beschwerde gegen die Festlegung der Erlösobergrenzen

Wir haben gegen die Festlegung der Erlösobergrenzen Strom Beschwerde eingelegt. Sollte die Beschwerde Erfolg haben und eine Abwicklung über das Regulierungskonto scheitern, wären die Netznutzungsentgelte gemäß unseres Lieferantenrahmenvertrages, Ziffer 10.2 Abs. 4 rückwirkend zu erhöhen.

Die Thüga Energienetze GmbH rechnet auf Grundlage § 13 Abs. 3 NZV die Jahresmehr- und Jahresmindermengen mit einem einheitlichen Marktpreis pro Monat die Ausgleichsenergiepreise ab.

Hier erhalten Sie die aktuellen einheitlichen Preise für die Mehr-/Mindermengenabrechnung.

 

Hochlastzeitfenster

 

Die Berechnung der Hochlastzeitfenster erfolgt grundsätzlich für den Zeitraum September bis Dezember auf Basis der Vor-Vorjahreswerte und für den Zeitraum Januar bis August auf Basis der Vorjahreswerte. Es besteht die Möglichkeit, die Voraussetzung für ein individuelles Netzentgelt nach §19 Strom NEV Asatz 2 Satz 1 zu prüfen.