Stromversorgung wiederhergestellt  

 

Heute Nachmittag ist die Stromversorgung in mehreren Ortsteilen der Verbandsgemeinde Dannstadt-Schauernheim für etwa 150 Minuten ausgefallen.  

In Folge eines Erdschlusses an einem Kabel im Bereich der Gemeinde Dannstadt kam es zu einer automatischen Schutzabschaltung des Mittelspannungsnetzes. Zu diesem sogenannten Schalterfall kam es gegen 16:40. „Ein Schalterfall kann mit einer Sicherung, die zu Hause bei einem Kurzschluss abschaltet, verglichen werden“, so Andrey Luzhbin, stellvertretender Leiter der Thüga Energienetze für den Netzbetrieb Pfalz. Der firmeneigene Bereitschaftsdienst war schnellstmöglich vor Ort, sodass das defekte Mittelspannungskabel, welches der Auslöser für den Erdschluss und somit auch den daraus resultierenden Schalterfall war, umgehend lokalisiert werden konnte. 

Die Versorgung konnte schrittweise ab 18:00 wiederhergestellt werden. Gegen 19:00 Uhr waren alle Ortsteile wieder versorgt. 

Zurück